behandlung teaser 920x360

Prophylaxe

Kann man vorbeugend etwas gegen Zahnprobleme beim   Pferd tun?

prophylaxe1
  • Regelmäßige Zahnkontrolle
  • Täglicher , möglichst langer Weidegang
  • Futteraufnahme vom Boden
  • Langes raues Stroh und Heu
  • Knabberholz (Birke, Haselnuss oder Apfelbaum)
  • Verzicht auf harte Körnerfuttermittel (z. B. unbehandelter Mais)
  • Verzicht auf süße Futtermittel im Zahnwechsel
prophylaxe1Des weiteren ist eine halbjährliche Untersuchung des jungen Pferdes bis 5 Jahre (Zahnwechsel abgeschlossen), sowie eine jährliche Untersuchung beim älteren Pferd, meist die einzige Möglichkeit Zahnprobleme zu erkennen und damit auch rechtzeitig zu behandeln.

prophylaxe1Die regelmäßige Zahnbehandlung ist ein wichtiger Baustein zur Gesunderhaltung Ihres Pferdes!

Ein mal im Jahr!

Anschrift

  • Andreas Müller, Zum Voshövel 5
    46499 Hamminkeln

Kontakt

  • +49(0)2856-901042
  • +49(0)171-3425011

Geschäftszeiten

Mo-Fr Nach Terminvereinarung
Zwischen 8 - 9 Uhr Telefonsprechstunde
Sa Nach Terminvereinbarung auf meinem Hof