behandlung teaser 920x360

Zahnbehandlung bei Pferden

Nach einer eingehenden Untersuchung, sollte abhängig von der Diagnose, eine entsprechende Behandlung des Pferdes erfolgen:

  • Entfernen scharfer Schmelzkanten
  • Entfernen von Haken
  • Entfernen von Rampen
  • Entfernen von Zahnstein
  • Kürzen / korrigieren der Schneidezähne
  • Entfernen von Milchzahnkappen / Splittern
  • Kürzen und Entschärfen der Hengstzähne
Das qualitativ hochwertigste Ergebnis meiner Zahnbehandlung erziele ich an einem ruhig stehenden und stressfreien Pferd. Daher empfiehlt sich in vielen Fällen eine Sedierung durch einen Tierarzt, welche auch eine nicht zu unterschätzende Unfallgefahr minimiert. Die Zähne werden mit hochmodernen elektrischen Zahnraspeln bearbeitet. Dies bezieht sowohl die Backenzähne als auch die Schneidezähne mit ein.
Außerdem steht eine Auswahl von Handraspeln und anderen mechanischen und elektrischen Geräten zur Verfügung. Zur Diskussion über ein Pro und Kontra elektrisch/mechanischer Zahnbehandlung, bin ich davon überzeugt, dass ein Werkzeug nur so gut oder schlecht ist wie der Anwender. Beide Methoden setzen ein hohes Maß an Fachkenntnis und Kompetenz voraus. Eine sinnvolle Ergänzung der beiden Methoden entspricht dem Idealfall.

Anschrift

  • Andreas Müller, Zum Voshövel 5
    46499 Hamminkeln

Kontakt

  • +49(0)2856-901042
  • +49(0)171-3425011

Geschäftszeiten

Mo-Fr Nach Terminvereinarung
Zwischen 8 - 9 Uhr Telefonsprechstunde
Sa Nach Terminvereinbarung auf meinem Hof